Motocross Meltdown

Motocross Meltdown 1.0.0

Energy Drink wegkippen, einen Wheelie hinlegen und los!

Motocross Meltdown setzt den Spieler auf den Sattel einer Motocrossmaschine. Im kostenlosen Arcade-Spiel muss man verschiedene Knöpfe zur richtigen Zeit drücken. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • realistische Grafik
  • guter Sound

Nachteile

  • langweiliges Spiel
  • zu lange Wartezeiten beim Tanken

Wenig überzeugend
4

Motocross Meltdown setzt den Spieler auf den Sattel einer Motocrossmaschine. Im kostenlosen Arcade-Spiel muss man verschiedene Knöpfe zur richtigen Zeit drücken.

Motoren auf Touren bringen

Motocross Meltdown schmeißt einen mitten ins Motocross-Event. Der Spieler tritt in verschiedenen Spieltypen wie Rennen, Stunts und hohe Sprünge an. Grafik und Sound ändern sich zwar, die eigentliche Spielmechanik ist aber überall ähnlich: Zu einer bestimmten Zeit muss man einen Button drücken.

Bei jedem Rennen und jeder Disziplin tritt man gegen einen anderen Biker an. Sieger ist der Fahrer mit der höchsten Punktzahl. Zum Beenden einer Disziplin braucht man genug Benzin, das automatisch wieder aufgefüllt wird oder aber durch In-App-Käufe getankt werden kann. Jede Disziplin benötigt ziemlich viel Benzin und man muss öfter mal aufs Nachtanken warten - störend, wenn man bedenkt, dass ein Rennen nur 5 bis 20 Sekunden dauern.

Strategisch kann man bei Motocross Meltdown durch die Wahl der verschiedenen Upgrades vorgehen. Mit dem Geld aus vorherigen Siegen können Teile des eigenen Bikes wie Motor, Räder und Auspuff ausgetauscht werden. Außerdem kann man auch seinen Helm, sein Outfit oder das ganze Bike unterschiedlich stylen.

Im Mehrspieler-Modus tritt man online gegen andere Spieler an.

Einfacher als Radfahren

Motocross Meltdown lässt sich sehr einfach bedienen: Man muss nur im richtigen Moment auf das Display tippen. Hier ähnelt Motocross Meltdown rhythmischen Musikspielen wie Dance Dance Revolution oder Rock Band, ist aber mit nur einem Button sogar noch leichter und schnell monoton.

Pluspunkte für den Stil

In die Grafik wurde bei Motocross Meltdown viel Arbeit investiert und das merkt man auch. Die Fahrer wirken sehr realistisch und es gibt sogar für den Extremsport typische Werbebanner wie die von Osiris und Red Bull. Aber nicht nur ästhetisch überzeugt Motocross Meltdown, auch der Sound trägt zu einer realistischen Atmosphäre in der Arena bei: Zuschauer johlen, wenn man einen coolen Stunt hinlegt, der eigene Motors heult und ein starker E-Gitarren-Sound begleitet einen Sieg.

Schrill, aber sonst nicht viel dahinter

Auch wenn Motocross Meltdown schön anzusehen ist, wird es aufgrund der allzu leichten Steuerung, den Wartezeiten und der absolut notwendigen In-App-Käufe doch recht schnell langweilig. Da können Sound und Grafik das Spiel nicht retten.

Motocross Meltdown

Download

Motocross Meltdown 1.0.0